Ein paar Fehler, die dazu führen, dass Sie an der Börse kein Geld verdienen.

Als Anfänger, der daran interessiert ist, an der Börse zu spielen, muss ein Trader keine meist schlechten Entscheidungen treffen, um das Geld zu verlieren, das er investiert hat. Ein schlechter Ansatz liegt oft in vielen kleinen Fehlern, die sich anhäufen und zu einer Katastrophe führen.

Wenn Sie regelmäßig ein Problem mit einem der folgenden Probleme haben, sollten Sie alles tun, um es aus dem Lösungsangebot zu entfernen.

Hinzufügen von Verlustpositionen.

Der erste Fehler, den ein unerfahrener Händler an der Börse macht, besteht darin, nicht zwischen dem Aufbau von Positionen und dem Hinzufügen zum Verlust von Positionen unterscheiden zu können. Eine beliebte Technik ist die sogenannte Skalierung, bei der das eingegangene Risiko in kleinere Inputs aufgeteilt wird, wodurch verhindert wird, dass das gesamte Geld zu einem Preis investiert wird, der in einem bestimmten Szenario möglicherweise nicht der beste ist. Dies ermöglicht es uns, zusätzliche Trades abzuschließen, auch wenn sich der Markt vorübergehend gegen uns wendet, aber damit dieser Ansatz effektiv ist, erfordert er eine solide Planung und Bestimmung des Punktes, an dem die Handelsidee ihre Glaubwürdigkeit verliert.

Das Wichtigste ist, diese Art des Risikomanagements niemals mit einer einfachen Nichtakzeptanz von Verlusten zu verwechseln, was wiederum zu einem enormen Kapitaldruck führt.

Verwenden von Signalen.

Einige Leute versuchen, die Lernphase ganz zu überspringen, indem sie ein Abonnement von Händlern kaufen, die ihre Ideen mit einer breiteren Community teilen. Das Problem bei diesem Ansatz ist in erster Linie, dass Sie nur so gut sind wie die zuverlässige Quelle Ihrer Signale. Die Verwendung dieser Art von Dienstleistungen kann profitabel sein, wenn Sie ein erfahrener Händler sind, der keine Ideen für Transaktionen hat, auch externe Quellen erreicht und dann die erhaltenen Informationen überprüft.

Die Schaffung eines wertvollen Geschäfts im Handel eines anderen ist jedoch in der Regel unrentabel , und selbst wenn es Ihnen ermöglicht, kurzfristig Geld zu verdienen, wird es auf lange Sicht Ihre Zeit damit füllen, blind einem Führer zu folgen, der schließlich einen Fehler machen wird.

Die Illusion von Kompetenz.

Als ich einen zuverlässigen Börsenkurs auf der Grundlage der Auktionsmarkttheorie durchlief, hatte ich eine Erfahrung, dass ich nicht anders konnte, als zu helfen, aber ich denke, ich wusste bereits alles, was ich brauchte, um mit dem Handel Geld zu verdienen.

Glücklicherweise kämpfte ich mit diesem Glauben. Egal wie "professionell" das Material ist, mit dem Sie umgehen müssen, es gibt immer etwas, das Sie lernen können, wobei "etwas" normalerweise Hunderte von Stunden bedeutet, die damit verbracht werden, das nächste Segment des Wissens zu erforschen.

Haben Sie die Grundlagen der Verwendung eines Volumenprofils gelernt? Großartig – Sie können zu fortgeschritteneren Methoden übergehen und eine andere Perspektive auf das Thema erhalten. Glauben Sie, dass Sie alles über die Struktur der Märkte wissen? Aufholjagd bei der Makroökonomie und ihren Auswirkungen auf die Preise.

Ein Versuch, "die Zukunft vorherzusagen".

Als Anfänger können Sie davon ausgehen, dass es sich bei der Börse um eine Art Annahmen handelt, die Sie auffordern, die Frage zu beantworten, wohin der Preis später gehen wird. Dies ist eine großartige Möglichkeit, sich daran zu gewöhnen, den Markt zu bekämpfen und in einen Zustand der Frustration zu geraten, der normalerweise in erheblichen Verlusten endet. Anstatt zu versuchen, die Zukunft vorherzusagen, analysieren Sie die Vergangenheit und fügen Sie sie logisch zusammen, um zu verstehen, was der Markt zu erreichen versucht und welche jüngsten Schwankungen gedient haben.

Entgegen dem Anschein ist in einem starken Finanzmarkt fast keine Bewegung zufällig, und auf den ersten Blick werden sich absurde Bewegungen bei richtiger Analyse als Manipulationen herausstellen, deren richtiges Erkennen Ihnen helfen wird, auf der richtigen Seite des Marktes zu stehen.

Missverständnis der Liquidität.

Nach dem aus dem Zusammenhang gerissenen Buchwissen sollten Sie nur in Märkte mit hoher Liquidität investieren. Die meisten vergessen jedoch, dass eine hohe Liquidität zu milderen Preisschwankungen führt, wodurch Sie länger an Ihrer Marktposition festhalten können, als Sie möchten.

Anstatt Angst davor zu haben, Instrumente wie Kryptowährungen zu bewegen, finden Sie eine Anlageklasse, die Ihnen das richtige Verhältnis zwischen Liquidität und durchschnittlicher Preisvolatilität bietet, was zu einer angemessenen Menge an wertvollen Handelsmöglichkeiten führt.

Eröffnung einer Position im Bereich mit geringem Volumen.

Der durchschnittliche Händler an der Börse verwendet den X-Achsen-Volumenindikator und ignoriert (oder ist sich seiner Existenz nicht bewusst) das Volumenprofil. Ich gebe zu, dass ich manchmal vergesse, auch dieses nützliche Tool zu verwenden, was normalerweise in ernsthaften Verlusten endet.

Im folgenden Beispiel sehen Sie eine dieser Situationen.

Am Punkt T haben wir eilig eine BUYING-Position eröffnet, da die Beteiligung von Käufern an den Aufzeichnungen der auf dem Markt aufgegebenen Bestellungen beobachtet wurde.

In der Ecke des Bildschirms werden Sie jedoch feststellen, dass hier das Volumenprofil endet, was bedeutet, dass die oberen Ebenen sehr widerwillig gewählt wurden, was sie wiederum zu einem natürlichen Widerstand macht. Als ich die Situation erkannte, war es leider zu spät und alles, was übrig blieb, war, die erheblichen Verluste zu reduzieren.

Wenn Sie die im Profil enthaltenen Informationen berücksichtigen, wird sich diese Art von Situation als manuell erweisen, wodurch ein großer Teil der kostspieligen Fehler vermieden wird.

Website | + posts

Kaufmann von Beruf. Er freut sich, Teil eines Teams zu sein, für das die Arbeit Leidenschaft und Freude zugleich ist. Er mag seinen Job sehr und kann sich nicht vorstellen, in anderen Positionen zu arbeiten. Zu seinen Hobbys zählen Rasentennis, Fitnessstudio und lange Spaziergänge im Freien.

1 Comment

  • Silva

    Der Support war zwar mit der Lösung meines Problems etwas verzögert, der Rest der Leistungen ist aber ok, die Gebühren sind nicht zu hoch, die Plattform ist in Ordnung. Alles in allem, abgesehen von ein paar Mängeln, ziemlich gut.

Comments are closed.