Investieren und spielen, oder warum lohnt es sich nicht, an Ihren Erfolg zu glauben?

Das Internet hat zu unzähligen Quellen beigetragen, die Motivation und Glauben als Schlüssel zum Erfolg anbieten. Der Glaube im weiteren Sinne ist natürlich notwendig, um die Regelmäßigkeit unserer Bemühungen für einen bestimmten Zweck aufrechterhalten zu können. An der Börse kann der Glaube an den Erfolg Ihres Handelns jedoch geradezu schädlich sein und entgegen dem Anschein gilt: Je weniger, desto besser.

Anstelle von Glauben schlägt das faire Spiel an der Börse Fakten vor.

Was ist Glücksspiel?

Wenn Sie, wenn Sie eine Position eröffnen, den Glauben brauchen, dass sie in Gewinn enden wird, sind Sie ein Spieler und wie der Rest der Leute in dieser Gruppe bemerken Sie die Hände des Dealers mit einer Seele auf seiner Schulter, die auf einmal zählt, wenn die statistische Wahrscheinlichkeit nicht gegen Sie arbeiten wird.

Gleichzeitig sind Sie nicht in der Lage, in dem Bereich, in dem Sie tätig sind, besser zu sein , da die Auswirkungen Ihrer Handlungen vom Glück abhängen. Die meisten selbsternannten Experten der Börse legen jedoch großen Wert auf den Glauben und behaupten, dass er es Ihnen ermöglicht, den vorgegebenen Regeln zu folgen. Tatsächlich ist ihre Verletzung überhaupt nicht auf das Fehlen einer ausreichenden Motivation zurückzuführen, sondern auf die einfache Tatsache, dass sie keine wertvollen Regeln haben und die Umgebung, in der sie versuchen, Geld zu verdienen, nicht verstehen.

Wenn Sie eine Person treffen, die Kurse vorschlägt, um in die Börse zu investieren, die gleichzeitig ständig die Bedeutung der Mentalität im Handel betont, lohnt es sich, darüber nachzudenken, ob die von ihm vorgeschlagenen Lösungen tatsächlich Ergebnisse bringen, oder besser gesagt, es ist ein einfacher Trick, der im Falle Ihres Versagens bei ihrer Anwendung die ganze Schuld auf den Mangel an Disziplin schiebt.

Warum spielt das Vertrauen in die Börse keine Rolle?

Nehmen wir an, Sie haben im Internet ein einfaches mechanisches System gefunden, das auf dem Schnittpunkt zweier sich bewegender Umgebungen basiert. Angesichts der Tatsache, dass technische Indikatoren in sekundären Trends mit einer Gewinn-Verlust-Ratio von 1: 1 vollständig versagen, können wir eine Effektivität erwarten, die zwischen 25-45% oszilliert, also nehmen wir an, dass dies ein System mit einem RRR (Risk Reward Ratio) von 2: 1 ist.

Stellen Sie sich vor, dass Sie sich mit diesem System, das theoretisch Geld verdienen sollte, in einer Reihe von Verlusten befinden und eine fünfte Niederlage in Folge verzeichnen. Mit jeder nachfolgenden Investition, die an der Börse verliert, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Sie die Regeln brechen, aus einem einfachen Grund drastisch an – die gewählte Strategie könnte durch die Berechnung eines Kindes oder das Wegwerfen der Währung ersetzt werden.

Wenn historische Ergebnisse keine Garantie für zukünftige Gewinne sind, warum sollten Sie dann zwei einfachen trivialen mathematischen Berechnungen in Ihrem Diagramm vertrauen? Wenn sie einmal hintereinander falsch liegen, bringen sie an dieser Stelle vielleicht nur Verluste?

Auf diese Weise ist es sehr einfach, zuvor akzeptierte Richtlinien zu verletzen, indem man mit echtem Geld experimentiert, das nicht das Recht hat, gut zu enden.

Das Fehlen seriöser Regeln – das ist der Grund für die mangelnde Disziplin an der Börse.

Für die Zwecke dieses Materials haben wir ein kurzes Experiment mit der Münze durchgeführt – wo ein Adler fällt, in zufälligen Momenten öffneten wir eine lange Position, die Schwänze – eine kurze. Die Gewinn-Verlust-Quote in der ersten Serie von 10 Würfen war 1: 1, in der zweiten – 2: 1. Das erste Experiment ist genau 5/10 der Eingaben, das heißt, die Ausbeute betrug 0 Einheiten, aber im zweiten Fall gelang es mir trotz der Wirksamkeit von kaum 4/10, dank der positiven RRR 2 Einheiten zu gewinnen.

Eine solche "Strategie" steht einer Reihe von farbigen Kabeln und Linien, die Sie in das Diagramm einfügen, in nichts nach. Dies liegt daran, dass technische Indikatoren, die in der Regel darauf ausgelegt sind, die Dynamik auf dem Markt zu erkennen, ein Bild aus der Vergangenheit darstellen, das oft nichts mit der aktuellen Situation zu tun hat.

In der Praxis, wenn Sie ein Signal von ihnen erhalten, erhalten Sie eine einfache Information – "in letzter Zeit gab es einen Trend zu X auf dem Markt." Das Stichwort hier ist "aktuell", denn durch die Verwendung vertrauen Sie darauf, dass der Trend nicht nur aufgetreten ist, sondern sich in naher Zukunft fortsetzen wird, und dafür haben Sie keine Grundlage.

Handeln Sie hier und jetzt.

Je weiter Sie im Lernprozess gehen, desto schlechter wird die Grafik in technischen Indikatoren, die Ihnen ursprünglich helfen sollten, Entscheidungen zu treffen. Vor allem, wenn Sie Short-Investitionen an der Börse bevorzugen, ist der Handel mit Echtzeitinformationen der einzige rationale Weg, um an der Börse zu spielen.

Die Grundlage ist die Fähigkeit, die Beziehung zwischen Angebot und Nachfrage, Candlestick- oder Balkendiagrammen zu lesen und Tools wie Marktprofil, Volumen und VWAP zu verwenden.

Denken Sie daran, dass, wie ich in der Einleitung erwähnt habe, Sie immer ein Mindestmaß an Glauben brauchen werden. Darüber hinaus ist es jedoch sicherlich wichtiger, einen detailreichen Marktkontext aufzubauen, denn ohne ihn wird es für Sie sehr leicht sein, einen wichtigen Umstand zu übersehen und eine Position im schlechtestmöglichen Moment zu eröffnen.
Dann, wie viele der Schöpfer der Spielkurse an der Börse, bleibt nur der Glaube, dass der Preis von der gewählten Strecke zurückkehrt und es Ihnen ermöglicht, den Handel mit einem Gewinn zu schließen oder zumindest den Verlust zu minimieren.

Website | + posts

Kaufmann von Beruf. Er freut sich, Teil eines Teams zu sein, für das die Arbeit Leidenschaft und Freude zugleich ist. Er mag seinen Job sehr und kann sich nicht vorstellen, in anderen Positionen zu arbeiten. Zu seinen Hobbys zählen Rasentennis, Fitnessstudio und lange Spaziergänge im Freien.

1 Comment

  • Merkur

    Ich mag Maklerdienste sehr. Ich habe zwar nicht viel verdient, aber es ist immer etwas. Ich denke, dass die Fortsetzung des Handels eine sehr gute Idee sein wird.

Comments are closed.